Rechtliche Bewertung von Online Casinos

Das sagt das Gesetz über Online Casinos

Online Casinos sind in Deutschland zwar auf dem Vormarsch. Trotzdem halten sich hartnäckig die Gerüchte, dass sie illegal sind. Auf diesen Aspekt geht dieser Text ein. Zunächst wird die heutige Situation beschrieben und danach wird ein Ausblick gegeben, wie es 2017 aussehen könnte.

Die rechtliche Regulierung hat einen sehr hohen Stellenwert für Nutzer

Die Online Casinos haben sich ihren Platz im Internet hart erarbeitet. Waren sie früher eher selten zu finden, gibt es sie mittlerweile sehr häufig zu finden. Eventuell schaffen sie es bald sogar, den gewöhnlichen Spielbanken den Rang abzulaufen. Dass sie so beliebt geworden sind, liegt auch an den Sicherheitsmaßnahmen, die getroffen wurden, damit Nutzer Vertrauen in sie haben. Zu diesen Maßnahmen zählt auch die Lizenzierung und Regulierung durch eine Behörde. Diesen Part übernimmt häufig die Malta Gaming Authority oder der Gibraltar Gambling Commissioner. Es gibt auch ein deutsches Bundesland, das die Lizenzen vergab und zwar Schleswig – Holstein. Mittlerweile werden aber auch diese Lizenzen nicht mehr vergeben.

RechtOb sich diese Situation Zukunft ändern wird, bleibt abzuwarten. Derzeit kann man viel in den Medien über den neuen Glücksspielstaatsvertrag lesen. Dieser wird 2017 verabschiedet und soll einige Richtlinien beinhalten, die die Glücksspiel Landschaft in Deutschland auf den Kopf stellen können. Es wird sogar von einem Verbot für Online Casinos gesprochen. Das wäre ein Sieg für die Spielbanken, aber ein herber Rückschlag für alle Fans von Online Casinos.

Noch ist nichts entschieden

Bis dahin vergeht aber noch etwas Zeit und währenddessen müssen Spieler eigentlich nichts befürchten. In Einzelfällen kann es passieren, dass der Anbieter bei dem sie ein Konto haben, gesperrt wird. Dann wäre auch ihr Geld verloren. Das ist aber das schlimmste Szenario, was passieren kann und kommt wohl auch nur dann vor, wenn der Anbieter zum Beispiel gegen die Auflagen verstößt oder sich Betrugsvorwürfe erhärtet haben. Dass ein Anbieter nicht legal das Glücksspiel Angebot bereitstellt würde ebenfalls zu einer Schließung führen. Kunden können also zumindest vorerst durchatmen. Dass ein Anbieter plötzlich schließt, kommt nur in wenigen Fällen vor und bis 2017 ist es noch etwas Zeit.